Bis zum Jahr 1981 waren die Waldschützen ein reiner Männerverein, es war sogar in den ersten Jahren der Wiedergründung eine Begrenzung der Mitgliederzahl beschlossen worden. Doch man passte sich der Zeit an und öffnete den Verein nicht nur für die “Elite” von Neubiberg. Als Besonderheit der Waldschützen war bestimmt die Tatsache, dass die Neubiberger als erster Verein in der damaligen Sektion München Ost-Land eine gemeinsame Schützentracht trugen. Auch die Damen hatten ein einheitliches Dirndl. Dies machte es möglich, dass die Waldschützen geschlossen als Verein beim Schützen- und Trachtenfestzug am Oktoberfest teilnehmen durften.

Als weiterer Höhepunkt im Vereinsleben waren die zahlreichen Vatertagsausflüge, sei es auf die Berghütte eines Mitglieds oder mit einem eigens dafür gekauften Anhänger. Den Traktor stiftete der leider inzwischen verstorbene Franz Göpfert.

Alle weiteren Veranstaltungen waren gemeinsam mit den Schützenfrauen und auch meistens mit den Schützenkindern, wie Adlerschiessen, Oktoberfestbesuch und natürlich die Weihnachtsfeier.

Da unsere Schützenschwestern nicht sofort von allen Schützenbrüdern “anerkannt” wurden, durften sie nicht wie in den letzten Jahren beim Adlerschiessen auf einen Adler schiessen, sonder ihnen wurde gesondert eine Henne auf den Mast geschraubt.

Aber nun sind alle froh, dass die Frauen auch beim Verein sind, denn wenn man gemeinsam die Probleme angeht, sind sie meistens sehr schnell gelöst. Man soll nur auf die Menge an Arbeit bei den 2 Gauschiessen, die in Neubiberg veranstaltet wurden. Ohne unsere Mädels wäre das niemöglich gewesen, diese Menge an Aufgaben zu schultern.

 

Männer_neu_klWenn sich jetzt jemand angesprochen fühlt, das sportliche Schiessen zu erlernen oder sein vorhandenes Können ausbauen zu wollen, der findet bei uns Waldschützen ein Plätzchen, um sich wohl zu fühlen. Gewehr- und Pistolenschützen sind bei uns stets willkommen.

Und nach dem Sport wird immer wieder nachgeschaut, ob bei den 32 Karten auch noch 4 Ober und 4 Unter vorhanden sind. Ein gemütlicher Schafkopf wird immer gerne gespielt.

 

Sch-farbe

Aktualisiert am
14.03.2019

Überschrift